Mitgliederversammlung am 17.03.2017

Der alte und neue Vereinsvorstand: Rechts Bärbel Baumgartner, links Birgit Höglinger

Das vergangene Jahr war für den Akkordeon-Verein sehr erfolgreich. Die Zahl der Kinder in der musikalischen Ausbildung ist seit Jahren erstmalig wieder angestiegen. Die Kooperation mit der Grundschule hat sich hier als sehr vorteilhaft erwiesen und der Verein hofft diese Zusammenarbeit dauerhaft etablieren zu können.

Der Terminkalender war für die Orchester 2016 wieder dicht gepackt. Die Spieler absolvierten neben den wöchentlichen Proben 13 unterschiedliche Auftritte und diverse Sonderproben. Neben den im Verein etablierten Veranstaltungen wurden als außerordentliche Auftritte die musikalische Umrahmung des 125-jährigen Jubiläums vom Liederkranz Heumaden und des Blumenschmuck-Wettbewerbs beim OGV Kemnat geschildert. Auch beim Sommerfest und Martinimarkt der Sillenbucher Meile war der Verein wieder mit einem Stand vertreten.

Vorstand und Ausschuss wurden bei der Mitgliederversammlung einstimmig für ihre Tätigkeit im letzten Jahr entlastet. Besonderer Dank galt den beiden Vorstandsmitgliedern Bärbel Baumgartner und Birgit Höglinger für Ihren unermüdlichen Einsatz in der Vereinsarbeit. Marion Smirek wurde für ihren beharrlichen Einsatz für die Kooperation mit der deutsch-französischen Grundschule gelobt.

Nach satzungsgemäßem 2-Jahres-Turnus standen dieses Jahr Neuwahlen an; dabei wurde der Vorstand einstimmig in seinem Amt bestätigt. Im Ausschuss sind leider einige wenige Mithelfer ausgeschieden. Sie konnten jedoch ersetzt werden. Auch die Wahl des Ausschusses erfolgte einstimmig.

Vereinsinfo, Jahreshauptversammlung

  • Gelesen: 1502