Unterricht im HHC

Das Gewinnen von Kindern und Jugendlichen für die Akkordeonmusik liegt uns besonders am Herzen. Die große Anzahl an jungen Instrumentalisten im Verein gibt dem Gedanken recht, Kinder früh an die Musik heranzuführen.

Schon im Alter von 1½ bis 3 Jahren können Kleinkinder im Musikgarten 1 beim gemeinsamen Musizieren mit einem Elternteil erste Erfahrungen mit Musik machen. Die Themenbereiche „zu Hause", „Tierwelt", und „Beim Spiel" bieten viele Lieder mit und ohne Instrumente, Fingerspiele, Kniereiter und Tänze.

Mit Spaß und Freude geht es dann für die 3- bis 4-jährigen unter dem Motto „Der musikalische Jahreskreis" weiter mit dem Musikgarten 2. Im gemeinsamen Singen, Tanzen und Musizieren wird den Kindern das jahreszeitliche Geschehen in der Natur nahe gebracht.

Ohne Begleitung der Eltern begeben sich die 4- bis 6-jährigen dann in der musikalischen Früherziehung auf die große Reise mit dem MUSIMO. Gezielte Förderung des Singens und des Rhythmusgefühls beim Hören, Bewegen, Tanzen und Umgang mit Instrumenten führen die musikalische Entwicklung weiter.

Mit ca. 6 Jahren beginnen die Kinder mit dem Instrumentalunterricht auf der Melodica. Die Freude am eigenen Musizieren und die Vermittlung musikalischer Grundkenntnisse sind Ziele des Unterrichts.

Ab ca. 8 Jahren dürfen die Kinder in Kleingruppen oder Einzelunterricht bei vereinseigenen Ausbildern das Akkordeonspiel lernen. Der Großteil des Unterrichts liegt in der Hand eines hauptberuflichen Akkordeonlehrers, der von Laienausbildern unterstützt wird. Selbstverständlich können vom Verein auch Instrumente gemietet werden. Kinder und Jugendliche sollen außer dem Solospiel auch an das Orchesterspiel herangeführt werden.

Die Melodica- und Akkordeonanfänger studieren in wenigen Proben vor Weihnachtsfeier oder Konzert im so genannten Schülerorchester ein gemeinsames Werk ein. Sie sammeln dabei erste Eindrücke für das Musizieren im Orchester.

Neben der Ausbildung für Kinder und Jugendliche bietet der Verein bei ausreichendem Interesse auch Unterricht für Erwachsene an. Schon manche(r) hat in diesem Rahmen auch alte Kenntnisse aus der Jugend wieder aufgefrischt und geht heute bei den „Spaßorglern" regelmäßig wieder seinem alten Hobby nach.

Haben Sie oder Ihre Kinder auch Interesse an unserem Ausbildungsprogramm? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.