Ausbilder

Marion Smirek

Marion Smirek

Marion Smirek ist langjährige Orchesterspielerin und seit vielen Jahren im Verein nicht nur als Ausbilderin tätig. Das Studium der Sozialpädagogik sowie verschiedene Lehrgänge und Fortbildungen im Bereich der frühkindlichen Bildung und Musik bilden den Grundstein für ihre Arbeit. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Kindern im Vorschul- und Grundschulalter. Mit den Kleinsten und ihren Eltern singt, tanzt und musiziert sie im Musikgarten für die Altersgruppen 1 1/2 - 3 Jahre und 3 - 4 Jahre. Sie gibt Instrumentalunterricht für die Kinder ab 6 Jahren an der Melodica und begleitet gerne Kinder beim Einstieg ins Akkordeonspiel. Außerdem leitet sie das in Projektform stattfindende Schülerorchester an Weihnachtsfeiern oder Konzerten. Als Vorsitzende für musikalische Ausbildung ist sie die Ansprechpartnerin für alle Eltern und Organisatorin aller Kurs- und Unterrichtsangebote im Verein.
Dominika Rudisile

Dominika Rudisile

Dominika Rudisile ist staatlich anerkannte Musikpädagogin und leitet den Frühmusikalische Erziehung Kurs, Musimo 1 und Musimo 2 im HHC Flottweg. Dominika Rudisile kam schon früh mit Musik in Berührung. In der ersten Klasse begann sie Geigenunterricht zu nehmen. Ab der fünften Klasse kamen auch Klavier und Keyboard dazu. Zu dem sang Dominika 8 Jahre in einem Kinderchor. Im Jahr 2016 machte Dominika Rudisile ihr Fachabitur, danach entschloss sie sich ein Auslandsjahr in Rumänien zu absolvieren. In Rumänien arbeitete sie an einer Gesamtschule als Musiklehrerin und unterrichtete die Kinder der Vorschule bis zur achten Klasse. Im Jahr 2018 begann Dominika ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Musikpädagogin mit dem Hauptfach Elementare Musik Erziehung, welche sie 2021 erfolgreich absolvierte. Heute arbeitet Dominika im Bereich der Musikalischen Früherziehung. In diesem Bereich ist sie seit 2019 in verschiedenen Kindertageseinrichtungen und Musikschulen tätig.
Antje Pöschl

Antje Pöschl

Antje Pöschl begann in jungen Jahren das Musizieren ganz „klassisch“ mit Sopran- und Altflöte bei der Musikschule Stuttgart. Im Alter von 12 Jahren kehrte Sie den Blasinstrumenten den Rücken und sammelte erste Erfahrungen mit dem Akkordeon bei den „Degerlocher Handörglern“. Antje hatte ihr Instrument gefunden. Im Jahr 1982 schloss Antje Pöschl sich dann dem 1. Orchester des „HHC Flottweg Sillenbuch“ an. Um sich musikalisch weiterzuentwickeln, nahm sie zu dieser Zeit auch weiterhin Akkordeonunterricht und entwickelte sich schnell zu einer passionierten Spielerin. Neben dem 1. Orchester, in dem sie aktuell Stimmführerin der 3. Stimme ist, wirkte sie bei Bedarf auch in anderen Gruppierungen im Verein mit, z. B. im Jugendorchester am Bass. Und sie wurde festes Mitglied eines Ensembles aus engagierten Spielerinnen und Spielern des 1. Orchesters und konnte auch hier ihr musikalisches Talent unter Beweis stellen. Darüber hinaus war sie von 2003 bis 2014 Mitglied der 5-köpfigen Band „EverGreenHorns“, welche verschiedene Instrumente mit einer Sängerin als Frontfrau vereinte und bei Auftritten (z. B. auf Kleinkunstbühnen) hauptsächlich Chansons, Jazzmusik und Evergreens spielte. Zusätzlich untermalt Antje an vielen Sonntagen mit großer Begeisterung die Gottesdienste in der Evangelisch-methodistischen Kirche in Sillenbuch mit ihrem Akkordeon und wirkt dort außerdem in der Band der jährlich stattfindenden Kinder-Bibel-Woche mit. Zusätzlich zu ihren vielfältigen spielerischen Aktivitäten engagiert sich Antje seit 2006 als Ausbilderin für den Nachwuchs des HHC und unterrichtet sowohl Jugendliche als auch Erwachsene. Aktuell liegt ihr Schwerpunkt auf der Ausbildung von Erwachsenen. Ihre langjährige Erfahrung, ihr umfangreiches Repertoire und ihr musikalisches Können gibt sie mit großer Leidenschaft und Freude an ihre Schüler*innen weiter.