Musik ist Balsam für große und kleine Seelen. Wer ein Instrument spielt, singt oder tanzt, der kann aus unserer technisierten Welt immer wieder Urlaub in das Reich der Sinne und Klänge unternehmen. Dieser Weg beginnt im Kindesalter - ganz spielerisch und ohne Zwang. Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen.

„Musikgarten - Gemeinsam Musizieren" ist ein musikpädagogisches Konzept, das Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und durch das gemeinsame Singen können die Kinder zusammen mit ihren Eltern ohne vorgegebene Leistungserwartungen die eigene Stimme und ihren Körper entdecken und Freude daran haben. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge. Der „Musikgarten" betont die musikalische Wechselbeziehung zwischen dem Kind und dem Erwachsenen. Wenn Eltern z.B. etwas vorsingen, so ist dies für ein Kind der stärkste Anreiz zum eigenen Singen. Jeder Stunde liegt ein festgefügter Rahmen mit immer wiederkehrenden Elementen zugrunde. Dazu gehören das Begrüßungslied, Kniereiter, Fingerspiele, Singen und Sprechen, Instrumentalspiel, freies Bewegen und Tanzen, Echospiele, gezieltes Hören.

Musikgarten Phase 1

Musikgarten Phase 1

Musikgarten Phase 1

Musikgarten Phase 1

Musikgarten Phase 1

„Gemeinsam Musizieren" für Kinder zwischen 18 Monaten und drei Jahren zusammen mit einem Elternteil. Im Mittelpunkt der drei Halbjahresblöcke stehen die Themen „Zuhause", „Tierwelt", „Beim Spiel". Lieder und Verse behandeln Themen aus dem Leben, dem direkten Umfeld des Kleinkindes. Das Kind hat Freude am beobachtenden Teilnahmen und an der Nachahmung. Mit zunehmender Aktivität versucht sich das Kind im Mitsprechen und Mitsingen.

Musikgarten Phase 2

„Der musikalische Jahreskreis" für Kinder zwischen drei und fünf Jahren. Im Mittelpunkt steht das Erleben der Natur und des jahreszeitlichen Ablaufs. Die Kurse teilen sich in die Halbjahresblöcke „Herbst / Winter" und „Frühjahr / Sommer" Zunehmendes Sprachvermögen und zunehmende Selbständigkeit lassen das Kind aktiver am Stundengeschehen teilnehmen. Es beginnt, sich mehr und mehr aus der Beziehung zum Elternteil zu lösen, das Geschehen und Handeln in der Gruppe nimmt mehr Raum ein.

Information

Musikgarten Phase 1


Gruppengröße max. 12 Kinder mit einem Elternteil, Dauer einer Einheit ca. 35 - 40 Min. Die Kurse finden Mittwoch Nachmittag und Donnerstag Vormittag statt. Vorherige Anmeldung ist auf jeden Fall erforderlich.

Musikgarten Phase 2


Gruppengröße max. 10 Kinder mit einem Elternteil, Dauer einer Einheit ca. 45 - 50 Min. Die Kurse finden Mittwoch Nachmittag und Donnerstag Vormittag statt. Vorherige Anmeldung ist auf jeden Fall erforderlich.

Kontakt


  • Ausbildungsleiterin Marion Smirek
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!